12. Juni 2019

TSG Calbe MJD nimmt an den Ostdeutschen Meisterschaften teil

Am kommenden Wochenende startet die männliche D-Jugend der Calbenser Handballabteilung bei der Bestenermittung Ost in Dessau-Roßlau und trifft dort auf namhafte Konkurrenz. Teilnehmer sind die Landesmeister (LM) und Vize-Meister (VM) aus den neuen Bundesländern.

Die TSG Calbe (LM Sachsen-Anhalt) trifft in ihrer Staffel auf folgende Teams: Nordhäuser SV (VM Thüringen), HSV Dresden (VM Sachsen), 1.VfL Potsdam (LM Brandenburg), HC Empor Rostock (LM Mecklenburg-Vorpommern) und SV Blau-Weiß 1890 Berlin (VM Berlin).

In der anderen Staffel spielen: SC Magdeburg (VM Sachsen-Anhalt), HSG Saalfeld/Könitz (LM Thüringen), SC DHfK Leipzig (LM Sachsen), HSV Wildau (VM Brandenburg), SV Fortuna 50 Neubrandenburg (VM Mecklenburg-Vorpommern) und SH NARVA Berlin (LM Berlin).

Für den Landesmeister TSG Calbe wird diese Bestenermittlung ein echter Gradmesser und Saisonhöhepunkt. Die Form stimmt, denn am Pfingst-Wochenende gewannen die Calbenser das stark besetzte Traditionsturnier um den Lenste-Cup in Grömitz an der Ostsee und holten sich dort noch einmal Selbstvertrauen. Die Mannschaft kann ohne Druck aufspielen und freut sich auf die Vergleiche mit den Teams aus den anderen Bundesländern.

Wer die Mannschaft unterstützen möchte kann dies gern tun. Die Bestenermittlung beginnt am Samstag ab 09.00 Uhr. Spielort für Calbe ist die Sporthalle Friedensschule in Dessau-Roßlau, OT Ziebigk, Elballee.

Die Handballabteilung der TSG Calbe wünscht dem Team viel Erfolg.

Dieser Artikel wurde am 12.Juni 2019 von Dorle Hädecke veröffentlicht und wurde unter Spielankündigungen abgelegt. (aktualisiert: 12.Juni 2019)


verwandte Artikel