Spielberichte

C-Jugend ist nicht zu bremsen

29.November 2018

Überschaubar gestaltet sich derzeit der Spielplan der TSG-Nachwuchshandballer. Nur fünf der zehn Teams mussten am vergangenen Sonnabend auf die Platte, sicherten sich dabei aber sieben Punkte. Einen klaren Heimerfolg feierte die weibliche C-Jugend gegen den HC Salzland 06. Die Saalestädterinnen um die stark aufgelegte Greta Sroka (13 Treffer) gewannen am Ende klar mit 39:16 (18:13). […]

weiterlesen »

20 Fehlwürfe, aber gewonnen

27.November 2018

Calbe besiegt Radis mit 21:20 ( 9:10 ) Von Kevin Sager Calbe Nach dem Spiel war die Freude beim Sachsen-Anhalt-Ligisten groß. Mit 21:20 gewannen die Calbenser das Spiel gegen TuS Radis. Drei Treffer innerhalb von vier Minuten drehten die Partie zugunsten der TSG. Aber einer machte sich doch noch Sorgen und zwar um das Finanzielle. […]

weiterlesen »

Ein Wochenende zum Vergessen

22.November 2018

Gänzlich ohne Punkte blieben die Nachwuchshandballer der TSG Calbe am vergangen Sonnabend. Die Saalestädter verloren alle fünf Partien zum Teil sehr deutlich. Vor heimischer Kulisse trat zunächst die männliche E-Jugend zum Nachbarschaftsduell gegen den HC Salzland 06 an, konnte gegen die stark aufspielenden Gäste aber nichts ausrichten. Bereits nach zwölf Minuten lag der HCS mit […]

weiterlesen »

Pokal: Frauen haben wieder ihre zehn Minuten

21.November 2018

Nach nur einem Spiel hat sich das Thema HVSA-Pokal für die Handballerinnen der TSG Calbe erledigt. Nach einem knappen 27:29 (12:14) gegen Ligakonkurrent Oebisfelde schieden sie am Ende unglücklich aus, wie Trainer Ronald Kampe versicherte: „Wir halten mit, kämpfen uns heran und haben das Spiel in der Hand. An der Stelle könnten wir es auch […]

weiterlesen »

„Hauptsache wir sind weiter“

20.November 2018

HVSA-POKAL Männer der TSG Calbe bezwingen Seehausen Goldbeck/Calbe (mjc) Mit einem 32:25 (13:10)-Erfolg bei der SG Seehausen haben sich die Sachsen-Anhalt-Liga-Handballer der TSG Calbe ihr Ticket für das Viertelfinale im HVSA- Pokal gesichert. Die Calbenser schafften es damit erwartungsgemaß eine Runde weiter. Der Verbandsliga-Spitzenreiter war jedoch der erwartet schwierige Gegner wie Calbes Trainer Andreas Wiese […]

weiterlesen »

WJC und MJD1 bleiben ungeschlagen

14.November 2018

Zwei Teams der TSG Calbe sind auch nach einem knappen Vierteljahr noch ungeschlagen. Neben der weiblichen C-Jugend durfte sich auch die männliche D-Jugend über weitere Pluspunkte auf dem Konto freuen. Das Team gewann 20:17 (11:9) gegen den SV Grün-Weiß Wittenberg-Piesteritz. Große Freude herrschte auch bei der männliche E-Jugend nach dem 18:15 (8:7)-Auswärtssieg beim SV Germania […]

weiterlesen »

Breite Bank zahlt sich am Ende aus

13.November 2018

TSG Calbe schlägt Eiche Biederitz knapp mit 24:22 (10) Es wurde das befürchtete schwere Spiel für die Sachsen-Anhalt- Liga-Handballer der TSG Calbe. Am Ende siegten die Saalestädter mit 24:22 (10:10). Mit Hilfe der zwei Punkte zog die TSG mit dem Spitzenreiter gleich. Biederitz (mks/ihe) • Nach dem Schlusspfiff waren sich die verantwortlichen Trainer einig. „Am […]

weiterlesen »

Den Anschlusstreffer verpasst

13.November 2018

Mit 23:27 (10:13) verloren die Sachen-Anhalt-Liga-Handballerinnen der TSG Calbe gegen den Tabellendritten HG 85 Köthen. Beide Teams lieferten sich über weite Strecken ein sehr faires und angenehmes Spiel auf Augenhöhe. Am Ende entschied die bessere Übersicht und die größere Erfahrung für die Bachstädterinnen, denn Calbe verpasste es gleich mehrfach, einen greifbaren Anschlusstreffer zu setzen und […]

weiterlesen »

Im Schlussspurt versagen die Nerven

08.November 2018

Mit sechs Begegnungen setzten die Nachwuchshandballer der TSG Calbe am vergangenen Wochenende ihre Saison fort. In der Sachsen-Anhalt-Liga reichte es für die männliche A-Jugend nur zu einem 30:30 (15:16)-Unentschieden gegen die JSpG Gommern-Möckern. Die männliche B-Jugend unterlag dem SV Grün-Weiß Wittenberg-Piesteritz mit 22:25 (11:12). Auswärtspunkte gab es hingegen für die weibliche C-Jugend, die ihre Partie […]

weiterlesen »

Ohne erkennbaren Grund ein gutes Spiel aus der Hand gegeben

06.November 2018

Ratlosigkeit – dieses Wort fasst wohl am besten die Stimmung nach der 19:24 (10:10)-Niederlage der TSG-Handballerinnen gegen die BSG Aktivist Gräfenhainichen zusammen. Sicherlich waren die Punkte gegen den ungeschlagenen Tabellenführer nicht unbedingt eingeplant, aber sie waren am Sonnabend drin und wurden nahezu leichtfertig verschenkt. Das tut auch TSG-Trainer Ronald Kampe richtig weh: „Ich bin einfach […]

weiterlesen »