News

Aufsteiger bezwingt Absteiger

17.Oktober 2017 | Männer, Spielberichte

TSG Calbe II gewinnt 35:28 in Weißenfels Weißenfels/Calbe (ejo) • Am Anfang war das Fachgespräch unter Männern. Peter Weiß, Trainer der Verbandsliga- Handballer der TSG Calbe II, hatte sich Hilfe bei Andreas Wiese geholt, seines Zeichens Trainer der Ersten in der Sachsen-Anhalt-Liga. Und weil der Weißenfelser HV 91 bekanntlich in der vergangenen Saison noch in […]

weiterlesen »

Selbstvertrauen geholt beim Tabellen- Schlusslicht

17.Oktober 2017 | Männer, Spielberichte

TSG Calbe gewinnt auswärts beim USV Halle II souverän mit 32:23  (14:11) Halle/Calbe (ejo) • Nach zuvor zwei Niederlagen in Folge hat die TSG Calbe aus der Sachsen- Anhalt-Liga mit dem 32:23 (14:11)-Erfolg am Sonnabend beim USV Halle II wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. „Das war eine geschlossene Teamleistung“, stellte Trainer Andreas Wiese zufrieden fest. […]

weiterlesen »

Vorschau auf das Wochenende 14./15.10.2017

11.Oktober 2017 | Spielankündigungen

Am kommenden Wochenende stehen aufgrund der Herbstferien wieder nur drei Begegnungen auf dem Spielplan der TSG-Handballabteilung. Der Nachwuchs hat noch komplett spielfrei.   TSG-Frauen mit Heimspiel gegen FSV Die TSG-Frauen spielen am Samstag in der Sachsen-Anhalt-Liga zu Hause gegen den FSV 1895 Magdeburg. Nach der 25:31-Auswärtsniederlage in Köthen steht Calbe mit 0:8 Punkten auf einem […]

weiterlesen »

Miserable erste Hälfte entscheidet

11.Oktober 2017 | Männer, Spielberichte

TSG Calbe II verliert 28:37 in Ilsenburg llsenburg/Calbe (ejo) • Nur auf der eigenen Mannschaft herumhacken, das wollte Peter Weiß nicht. Zwar hatten die Verbandsliga-Handballer der TSG Calbe II eine klare 28:37 (11:21)-Pleite beim ungeschlagenen Topteam HV Ilsenburg kassiert, aber die großte Kritik des Trainers galt ihm selbst. „Vielleicht war das auch mein Fehler“, sagte […]

weiterlesen »

Plan geht auf – bis die Kräfte schwinden

09.Oktober 2017 | Frauen, Spielberichte

Die Sachsen-Anhalt-Liga-Handballerinnen der TSG Calbe haben mit 25:31 (10:13) erneut verloren, kehrten aber dennoch optimistisch aus Köthen zurück. „Außer den zwei Minuspunkten nehmen wir nichts Negatives mit“, formulierte es Trainer Frank Falke nach dem Spiel, sprach von spielerischen Fortschritten und einem Plan, der aufgegangen ist – wenn auch nicht über die gesamte Spielzeit. Vorgenommen hatte […]

weiterlesen »